85x160_oel_wachsloeser

Öl & Wachslöser

Naturhaus farben
Art. Nr.09100
In den Korb
  • Beschreibung
  • Mehr

  

Anwendung:

Innenwände, Böden, Decken, Terrassen, Möbel innen und aussen

 

ideal für:

 

Gefahrenhinweise :

Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise zu diesem Artikel.
 
Produktinformation zu "Öl & Wachslöser"

Öl- & Wachslöser ist ein hochwirksames alkalisches Reinigungskonzentrat zum Entfernen von Öl-, Wachs- und Harzrückständen und -Resten sowie von starken Verschmutzungen.

Zusammensetzung zu "Öl & Wachslöser"

Alkalihydroxid, Alkalipyrophosphat, ionische und nicht-ionische Tenside, Komplexbildner und kleine Menge Glykolether, demineralisiertes Wasser, pH-Wert 12,5-13

Einsatzgebiete zu "Öl & Wachslöser"

Entfernung von Öl und Wachsoberflächen
Entfernung von Wachs-/Ölresten aus Glätt-/Polierbürsten
Entfernung von Wachs-/Ölresten aus Walzen-Auftragsmaschinen
Reinigung von Heisswachspistolen, z.B. mk "Duoline"

Mischungsverhältnis für Einsatzgebiet zu "Öl & Wachslöser"

Anwendung: Öl- & Wachslöser : Wasser = 1 Teil : 5 Teile/10 Teile

Anwendung im Einsatzgebiet zu "Öl & Wachslöser"

Reinigung von Spritzsystemen für Produkte auf Wasserbasis
Lösung 5 Minuten im entleerten Spritzsystem zirkulieren lassen. Gründlich mit Wasser spülen.

 Verfügbare Downloads: 

 

Einordnung nach CLP-Verordnung

Symbole
GHS05: Ätzwirkung   GHS05: Ätzwirkung
Signalwort Gefahr!   
H-Sätze H290: Kann gegenüber Metallen korrosiv sein.
H314: Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.

Entfernung von Wachs-/Ölresten aus Glätt-/Polierbürsten
Die Bürsten ca. 2 - 3 Stunden in die Reinigungslösung legen, herausnehmen und gründlich mit klarem Wasser spülen. Hartnäckige Materialreste mit Druckluft abblasen, bzw. durch Abziehen auf einem sägerauen Brett oder Schleifvlies entfernen. Mit NATURHAUS Holzfrisch neutralisie- ren im gleichen Verhältnis Wasser zu Öl & Wachslöser.

Entfernung von Wachs-/Ölresten aus Walzen-Auftragsmaschinen
Reinigungslösung 5 - 10 Minuten auf den Walzen zirkulieren lassen. Materialreste mit einem weichen Tuch entfernen. Mit klarem Wasser gründlich nachreinigen und gut austrocknen lassen.

Reinigung von Heisswachspistolen
Spritzpistole entleeren und abkühlen lassen. Den Becher vollständig mit dem Reiniger füllen und den Deckel aufsetzen. Keinesfalls länger als 1 Stunde einwirken lassen, da Aluminium an- gegriffen wird. Das gesamte System gründlich mit Wasser nachspülen. Bei starker Verschmutzung den Vorgang gegebenenfalls wiederholen.

Entfernung von Öl-/Wachsoberflächen
Glas, Keramik, Klinker und nicht zu behandelndes Holz gut abdecken. Reinigungslösung satt auftragen und mit einem groben Pad einarbeiten. Boden nach 2-3 Minuten Einwirkzeit mit einem Nasssauger absaugen. Mit klarem Wasser gründlich nachreinigen. Den Vorgang gegebenenfalls wiederholen. Alle Holzoberflächen müssen mit NATURHAUS Holzfrisch, im gleichen Verhältnis 1:1 bis 1:10 mit Wasser verdünnt, neutralisiert werden. Farbreaktionen gerbstoffhaltiger Hölzer werden dabei zurückgeführt. Danach die Holzflächen bei guter Belüftung vollständig austrock- nen lassen. Die Beschichtung wird anschliessend neu aufgebaut.